Aktive Netzwerkkomponenten

für größere Ansicht bitte klicken

Aktive Netzwerkkomponenten sind in der Regel Hardware mit eigener Stromversorgung. Sie sind das Herzstück eines stabilen und schnellen Netzwerkes und sollten gut aufeinander abgestimmt sein.

Dabei beginnt es mit der Wahl des richtigen Routers, um sich z.B. von außen einwählen zu können (Homeoffice via VPN) oder verschiedene Standorte miteinander zu vernetzen.

Dann folgen Hubs/Switche, um das Netzwerk an die Arbeitsplätze zu verteilen.

Auch die Netzwerkkarten der Arbeitsplatzrechner zählen zu den aktiven Komponenten und durch die richtige Wahl und Konfiguration, kann man u.a. die Durchsatzgeschwindigkeiten vervielfachen und fehlerfreies Arbeiten ermöglichen.

Um den Sicherheitsaspekten Rechnung zu tragen, kommen meist Hardwarefirewalls zum Einsatz.
Diese aktiven Netzwerkkomponenten schützen Ihr Netzwerk und Ihre Daten vor unbefugten Zugriff.

Weitere Beispiele für aktive Netzwerkkomponenten mit eigener Steuerlogik sind Router, Medienkonverter, Gateways, (Print-) Server und NAS (Network Attached Storage).

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der einzelnen Komponenten. Auch bei der Erweiterung einer bestehenden Netzwerkinfrastruktur sind wir Ihnen gern behilflich.

Sie können die gewünschten Komponenten bei uns beziehen; wir sorgen dafür, dass Sie genau das bekommen, was Sie benötigen.